Sehanalyse statt Schulfrust

Haben Sie das Gefühl, dass sich Ihr Kind mit der Schule schwertut? Hat es keine Lust auf Hausaufgaben oder den Unterricht? Auch wenn dies auf den ersten Blick nicht ungewöhnlich klingt: Eine Fehlsichtigkeit kann verantwortlich sein für dieses Empfinden oder es noch verstärken. Ob eine Fehlsichtigkeit vorliegt, können Sie bei uns herausfinden. Falls nötig verweisen wir Sie gerne an eine Augenärztin oder einen Augenarzt, die/der dann weitere Abklärungen vornimmt.

 

 

Selbst ist das Kind

Wie müssen Kinderbrillen sein? Für die Eltern sicherlich sehr robust. Aus Kindersicht hingegen stehen andere Faktoren im Vordergrund: Nicht immer tun sich Kinder leicht damit, eine Brille tragen zu müssen. Darum geht unser Team behutsam auf die spezifischen Bedürfnisse von Kindern ein. Bei uns dürfen Kinder selber in die Schublade greifen und Brillen in verschiedenen Formen, Farben und aus verschiedenen Materialien anprobieren. Falls die Entscheidung vor Ort schwer fällt, darf Ihr Kind gerne einige Modelle in einem eleganten Köfferchen mit nach Hause nehmen, um im Familienrat zu entscheiden, welche es sein soll. So macht auch Ihrem Kind das Brillentragen viel Spass.

 

 

So wird das Portemonnaie geschont

Kinderbrillen werden mit einem Betrag von Fr. 180.– von der Grundversicherung übernommen. Alle unsere Kinderbrillenfassungen gibt es zum Betrag von Fr. 149.–, und ein Glas wird von uns offeriert. So wird das Elternportemonnaie geschont.

 

Angebot: Fassung für 149.– + 1Glas geschenkt

 

Wenn die fertige Brille bei uns abgeholt wird, wartet noch eine kleine Überraschung auf Ihr Kind.

Und nicht zu vergessen: Auch für Kinder ist eine Sonnenbrille zum Schutz vor UV eine absolute Notwendigkeit. Bei uns finden Sie eine Auswahl an schönen Modellen, auch für die ganz Kleinen.